Lieblingsrestaurant #Ben: Spaghetti Western

Unweit entfernt vom Rosenthaler Platz, in der Torstraße 179, befindet sich eines meiner liebsten Restaurants Berlins, der „Spaghetti Western“. – Dem Namen nach könnte es sich hierbei natürlich um ein Restaurant handeln, bei dem während dem Essen noch italienische Westernfilme gezeigt werden. Wer aber nicht ganz so leichtgläubig ist, wird schnell verstehen, dass es sich hierbei um ein italienisches Restaurant handelt, dass sich vor allem der typisch leckeren Pasta verschrieben hat.

spaghettiwestern_01

Wer Pizza im Angebot erwartet ist hier komplett falsch. Wer aber einen leckeren Ruccola Salat als Vorspeise und eine besonders gute Spaghetti Bolognese zum Hauptgang haben möchte, ist hier genau richtig. Hier bedienen noch echte, äußerst zuvorkommende, Italiener. Wo kann man das heute schon noch sagen? Und auch preislich ist alles im Rahmen. Spaghetti Bolognese kostet 6,90 EUR, die große Limonade (0,4 L) 3,00 EUR. So kann man zu zweit schon für rund 20 EUR schön Essen gehen.

spaghettiwestern_02

Und gerade das Ambiente gefällt mir besonders. Die großen Fenster lassen tagsüber viel Licht in den Raum und ermöglichen Abends Blicke auf das Lichterspiel der Torstraße. Ebenfalls ein echter Hingucker ist die offene Küche, bei der man dem Koch noch über die Schulter schauen und den ein oder anderen Trick abschauen kann. Die Einrichtung ist ansonsten rustikal gehalten. Die Vollholztische verleihen dem Raum eine wohlige Atmosphäre. Frische Blumen runden den Gesamteindruck ab!

spaghettiwestern_03

Für mich nicht nur zum Abendessen, sondern auch zu Mittag eine echte Empfehlung: Der Spaghetti Western!

Spaghetti Western
Torstraße 179
10115 Berlin

6 Comments

  1. Anke

    Hmmm.. sieht lecker aus. Mir fehlt aber die Info ob der Parmesan frisch oder aus der Tüte ist. Das Bild ist da nicht eindeutig und zweiteres wäre bitter..

    Reply

    • Ben

      Der ist frisch gerieben! :-)

      Reply

  2. Anke

    THX! Jetzt kann ich ihn auch riechen :-)

    Reply

  3. marta

    Schade, dass alle eure Tipps nicht so in meiner Hood liegen, aber das hier hört sich wirklich zu prima an. Wird Zeit, sich mal wieder nach Mitte zu wagen!

    Reply

  4. Paula

    Wow, die Bilder sind klasse! Mit welcher Kamera und welchem Objektiv hast du die gemacht? :)

    Reply

    • Ben

      Mit meiner liebsten Kombi: Nikon D5100 + 50mm 1.8G (das kleinere Modell D3200 ist aktuell mehr zu empfehlen!)

      Reply

Leave a Comment

Your email address will never be published or shared and required fields are marked with an asterisk (*).