Thema der Woche #11 : Hommetogo x Spicebomb

In der kommenden Themenwoche dürfen wir euch mit Spannung und großer Ehre unsere Kooperation für den neuen Viktor & Rolf Duft Spicebomb präsentieren. Wir werden euch in vier verschiedenen Posts zeigen, wie wir den Geruch des Parfums und das Aussehen des Flakons in Outfits und Bildern interpretieren. Was denkt ihr, wie wir den Duft interpretieren? Was fällt euch ein wenn ihr den Namen und den Flakon seht und gibt es eventuell sogar ein bestimmtes Kleidungsstück oder Accessoire das euch in den Sinn kommt?

 

Zum Duft : Spicebomb von Viktor & Rolf portraitiert zwar Männlichkeit, ist für uns aber kein typischer Männerduft. Es riecht süß und fruchtig, aber gleichzeitig auch würzig, holzig und etwas rauchig. Extravagant wirkt der Duft durch die orientalischen und intensiven Aromen die beim Aufsprühen wie eine tatsächliche Gewürzbombe einschlagen. Gesicht für die Kampagne ist übrigens Sean O’Pry, der ähnlich wie das Parfum zwar ein sehr männliches Image portraitiert, trotzdem aber mehr ist als nur das. Für die Duftliebhaber : Die Kopfnote setzt sich aus Bergamotte, Grapefruit und rosa Pfeffer zusammen. In der Herznote punkten Chili, Safran und Zimt und in der Basisnote Leder, Tabak und Vetiver.

this is a sponsored post

Leave a Comment

Your email address will never be published or shared and required fields are marked with an asterisk (*).