Moodboards

MOODBOARD: Raf Simons/Sterling Ruby

Raf-simons-fall-winter-2014-mens
Raf Simons Fall Winter 2014, Pictures via Style.com, Collage by Dustin H.

„Herr Simons, alles zum Mitnehmen bitte!“ Während den aufregenden Modewochen  haben wir euch bereits unsere Highlights aus Paris, Mailand und London vorgestellt, doch nach einigen Wochen gehen wir die Kollektionen noch einmal von A nach Z durch und nehmen alles etwas genauer unter die Lupe. Und wen haben wir denn da vergessen? Raf Simons. Mehr als neun Jahre hat er mit einem Freund, dem Künstler Sterling Ruby, die Kooperation geplant und die beiden Parteien zu einem verschweißen lassen. „This is our child.“ – Zusammenarbeiten aus Designern und Künstlern sind in der Modewelt nichts neues, doch ein Künstler Teil der Marke werden zu lassen, die Schnitte anzupassen und nicht nur ein T-Shirt mit besonderem Druck zu produzieren, ist in unseren Augen sehr gewagt. Es hat funktioniert und wir waren Fan der ersten Stunde. Wenn wir uns jetzt alle die Schuhe wegdenken, wird unsere Liste der „Will-ich-haben-Teile“ immer länger. Ganz oben bleiben aber die Bomberjacken. Und die anderen Jacken. Und die Hosen. Ach und ein Father Aufnäher.

MOODBOARD: Paris Fall 2014 Men’s

Image and video hosting by TinyPic

Fashion Week is over. Da wir Männer uns zum Glück nur auf drei Städte konzentrieren müssen, zeigen wir euch nach London (hier) unsere Favoriten aus Paris. Gucci war diese Saison die einzige Kollektion die uns in Mailand überzeugt hat, weshalb wir vielleicht an einer anderen Stelle noch einmal darauf zurückkommen. Mehr nach dem Klick!

MOODBOARD: London Fall 2014 Men’s

City of London
Topman Design // Burberry Prorsum // MAN // Agi & Sam // Alexander McQueen – all pictures via style.com

London comes first. Wie in den letzten Jahren begann in London die Vorstellung der Herren-Kollektionen für den Herbst und Winter 2014. Neben alt eingesessenen Marken wie Burberry, Christopher Kane oder Alexander McQueen, zeigen in der britischen Hauptstadt viele junge Designer ihre Kreationen und machen sie somit zu einer der ausgefallensten Hotspots der Modewelt. Wir haben natürlich genauer unter die Lupe geschaut und wollen euch unsere Favoriten natürlich nicht vorenthalten!