Outfits

#Jan: RETROSPEKTIVE

Jan-2013Fangen wir einfach mal von vorne an: ich weiß gar nicht mehr ganz genau wie ich damals zum Bloggen gekommen bin. Das ist jetzt mit Sicherheit schon 5 Jahre her. Modezeitschriften habe ich schon immer fanatisch gesammelt. Also die, die man auf dem Dorf also so bekommen kann. Die aktuelle ELLE, InStyle und Vogue lag sobald sie im Laden bei uns um die Ecke waren bei mir zu Hause. Durch Zufall stieß ich dann nachts auf Blogs und wurde so das erste Mal auf dieses Medium aufmerksam. Fasziniert von der Fülle an Informationen und Bildern, die ich noch nie in den Magazinen gesehen habe, befasst ich mich Tagelang mit unterschiedlichen Blogs.

#Jan: Outfit zur Michalsky StyleNite

Nachdem die Woche extrem stressig angefangen hat, fand der Fashion Week Stress schnell sein Ende und ich konnte mich zusammen mit meinen Jungs auf die schönen Seiten der Modewoche freuen: gemeinsam bei Events den Abend verbringen, tanzen und natürlich unser aller Highlight – die StyleNite von Michael Michalsky am Freitag. Ein wenig zu spät, der Abend ging dann doch länger als geplant, kamen wir Nachmittags am Tempodrom an, um unseren Ben vor der Show noch einmal kurz anzufeuern. Natürlich hielten wir die Eindrücke hinter den Kulissen für euch in Bildern fest, diese werden in den kommenden Tagen an dieser Stelle präsentiert.

Mein Outfit für die anschließende StyleNite war relativ easy und schlicht. Zu einer schwarzen Stoffhose mit Brokatmuster trug ich ein Jeanshemd, immerhin brauchte ich für die Aftershowparty ein wenig Bewegungsfreiheit. Ich hatte den ganzen Abend angst, dass ich meine Tasche irgendwo liegen lassen würde, aber ich hatte Glück – am nächsten morgen lag sie neben mir.

Jeanshemd: H&M – Hose: Zara – Schuhe: Topman – Clutch: Gina Tricot

jan werner_hommetogo_michalsky4jan werner_hommetogo_michalsky3jan werner_hommetogo_michalsky

#Dustin: Outfit zur Michalsky StyleNite

Michalsky ist mit Abstand die einzige Show in Berlin, zu der ich mich gerne etwas schicker anziehe. Shows am Mittag oder andere Events werden meistens etwas legerer angegangen – doch dieses Jahr verbrachten wir den gesamten Tag an der Location, begleiteten Ben im Backstage Bereich und drehten lustige Videos mit den Models. Ein Anzug wäre nicht nur super unpassend gewesen, sondern ich wäre vermutlich bei der Hitze geschmolzen. Ich entschied mich also für ein „Dustin-typisches-Outfit“. Schwarze Jeans, ein weißes T-Shirt in Kombination mit einer Anzugweste und auffälligen roten Boots. Die Spuren der letzten Tage verstecke ich unter einer Aviator Brille.

dustin hanke_hommetogo_michalsky3dustin hanke_hommetogo_michalskydustin hanke_hommetogo_michalsky2

T-Shirt und Weste: H&M  Jeans: Cheap Monday  Schuhe: Jeffery West  Tasche: Givenchy  Sonnenbrille: Ray Ban

#BEN: CSD, Sonne, Festival

Am 22. Juni war wieder der CSD in Berlin. Anlass, nicht für alle Homosexuellen, auf die Straße zu gehen und für mehr Gleichberechtigung einzustehen. Aber wer glaubt, dass es sich hierbei um eine rein politische Angelegenheit handelt, fehlt weit. Der CSD in Berlin ist eines meiner Sommer-Highlights in Berlin. Man sieht viele unterschiedliche und zum Teil verrückte Gestalten, die sich selbst und das Leben feiern. Was gibt es Schöneres?! Es ist wie ein Festival, mitten in der Stadt. Die Straßen werden mit Musik beschallt, die Menschen tanzen und haben viel Spaß. Mittendrin natürlich die vier Jungs von HTG!

Aber wie toll der CSD eigentlich ist, lässt sich kaum in Worte fassen. Daher hier einfach einige Impressionen! (zum Vergrößern einfach drauf klicken)

csd_02csd_01csd_03csd_outfit

#JAN X FRONTLINESHOP

Als das Paket vom Frontlineshop ankam war ich ziemlich neugierig, was mir ins Paket gelegt wurde. Es hätte ja im Grunde alles sein können: Turnschuhe, Stiefel, Anzugschuhe oder auch Loafer. Über die Auswahl war ich dennoch positiv überrascht: in meinem Paket landete ein Paar Lederschuhe von Base London. Braun ist ja eigentlich gar nicht meine Farbe, denn ich besitze maximal eine braune Hose, doch das Paar Schuhe passte dennoch zu meinem Kleiderschrank. Auf den Bildern habe ich ein Seidenhemd von Zara ausgewählt, das habe ich vor gut zwei Jahren bei der spanischen Modekette erstanden.

Hemd – Zara ; Hose – Cheap Monday ; Sonnenbrille – Ray Ban ; Schuhe – Base London

Hommetogo-Jan-Schuhe-03
Hommetogo-Jan-Schuhe-02Hommetogo-Jan-Schuhe-01

Page 1 of 10