naked knitwear

Ich habe mich diese Woche etwas schwer getan mit dem Thema Fehlkauf, da es in meinem Kleiderschrank jetzt nicht das „ultimativ Scheußliche Teil“ gibt, mit dem ich euch vom Hocker hauen könnte. Es gibt aber ein paar Kleidungsstücke, die ich sehr selten oder gar nicht angezogen habe. Dazu zählt unter anderem eine Strickweste, die aussieht, als könne sie aus dem Kleiderschrank meines Opas stammen. Kommt aber eigentlich von einem sehr beliebten Bekleidungsgeschäft (das mit den zwei Buchstaben und dazwischen einem „&“). Warum ich diese Strickjacke damals gekauft habe? Hm… schwer zu sagen, ich glaube sie hat nur 5 EUR gekostet und ich fand es irgendwie witzig… was weiß ich!

Auf jeden Fall sieht sie eigentlich immer total doof aus, egal wie man sie kombiniert. Sie hängt nur schlaff herunter, hat kaum eine eigene Form und ist obendrein noch nicht einmal besonders gut verarbeitet. Ein Teil für die Mülltonne. Wird aussortiert. – Davor habe ich aber noch versucht einige einigermaßen anständige Bilder davon zu machen. Das Resultat: Sie sieht eigentlich nur auf nackter Haut einigermaßen ansprechend aus. Das hoffe ich zumindest! :-)

0402

3 Comments

  1. marta

    die Weste tatsächlich scheußlich, der Rest durchaus rrrrr 😉

    Reply

  2. Hai-Yen

    Schöne Haare …und äh ja :O

    Reply

  3. Jeffrey

    schönes foto ben :PPP XD

    Reply

Leave a Comment

Your email address will never be published or shared and required fields are marked with an asterisk (*).