back to black: der perfekte Übergangsmantel

Im Winter sieht man mich mit ziemlich großer Warscheinlichkeit 24/7 im Woolrich Mantel, eingehüllt von mehreren Schals und 13 paar Socken. Ich war und werde wohl immer eine Frostbeule bleiben. Besonders hier in Berlin ist der Winter wirklich super krass. Allerdings nicht zur Zeit, weshalb bei mir Bedarf für eine Übergangsjacke bestand. Und genau diese habe ich bei Zara gefunden. Woll- oder Webmäntel mit Ledereinsätzen sieht man zur Zeit ja überall und auch aus meinem Kopf ist der Griff zu diesem Stück nicht wegzudenken.

Wintermantel_mauri Wintermantel_Mauri3Mantel: Zara  Schuhe: Georgia Rose (sponsored) Kaschmirpulli: Aspesi (sponsored) Kaschmirschal: Schoeller von Rehlingen (sponsored) Hose: James Jeans (sponsored)

 

2 Comments

  1. Sue

    Haha, alle sagen immer, dass der Berliner Winter so krass ist. Fällt mir schon gar nicht mehr so auf – aber warte mal ab, letztes Jahr waren mehrere Wochen lang fast -20°, das war krass – so warme Jacken gibt es dann gar nicht mehr…

    Reply

  2. Anna

    Berlin ist schon manchmal echt kalt. Ich hab den Mykayla von cheap monday und der hält gut warm :)

    Reply

Leave a Comment

Your email address will never be published or shared and required fields are marked with an asterisk (*).