#Jan: Casual Chic

Wie ich an dieser Stelle mit Sicherheit schon einmal erwähnt habe, bin ich einfach kein großer Fan von vielen Farben. Auch wenn dies vielleicht ziemlich langweilig klingt, in rot, grün oder selbst blau fühle ich mich einfach nicht wohl. Deshalb greife ich beim Kauf immer auf die Klassiker „schwarz, weiß, grau“ zurück. Ein gutes Team soll man halt einfach nicht trennen.

Ich bin ziemlich affin auf alles, was mich stilistisch an Großbritannien oder Frankreich erinnert. Deshalb sind auch Labels aus diesen zwei Ländern tief in meinem Herzen verankert. Seit Jahren versuche ich mich diesem Stil immer mehr anzupassen, wenn auch nicht wirklich bewusst.

Auf den Bildern trage ich ein Hemd und einen Schal von The Kooples, die Lederjacke habe ich einmal supergünstig bei H&M erstehen können. Die Hose ist von Cheap Monday und die Reiterstiefel aus Fake-Leder habe ich letztes Jahr bei Zalando erstanden.

Casual-Chic-Jan

3 Comments

  1. Markus

    Ganz ehrlich..“Casual chick“ kann ich bei diesem Outfit nicht teilen. Mode ist natürlich immer reine Geschmackssache aber ich finde das Outfit ist eher „Casual“ als „Casual chick“…die anderen Jungs haben das Thema mit Ihrem Outfit besser getroffen.

    Reply

    • marta

      wie ein casual chick wollte er wahrscheinlich gar nicht aussehen :)

      Reply

  2. Kin

    I agreee with markus, i think this is not casual, and i really think black, white and grey are the best colors to wear, no matter the ocassion, those colors are more elegant and stylish. cool outfit, as always.

    Reply

Leave a Comment

Your email address will never be published or shared and required fields are marked with an asterisk (*).